SPD Karlsruhe

Bitte stören! -- Aufruf zur Gegendemonstration des TddZs am 03. Juni in Durlach

Aktuelles

Der TddZ – was ist das eigentlich? Hinter dieser Abkürzung versteckt sich der sogenannte „Tag der deutschen Zukunft“. Hierbei handelt es sich um einen der Großevents der Nazi-Szene, welcher einmal jährlich bundesweit stattfindet. Dort versammeln sich Neonazis, die Partei „Die Rechte“ sowie andere rechtsradikale Organisationen. Man muss darüber im Bilde sein, dass es sich bei den dort anwesenden Personen keineswegs um besorgte Bürger handelt, sondern um radikale Nazis, die bereit sind Gewalt gegen Andersdenkende anzuwenden.

Für dieses Jahr suchten sich die Faschisten Durlach als Demonstrationsort aus, wo sie mit diskriminierender Stimmungsmache versuchen werden, gegen unsere Mitbürger mit Migrationshintergrund sowie gegen Geflüchtete zu hetzen. Speziell sind hier LGBTQ (sexuell anders orientierte Menschen) zu nennen, die öffentlich diskreditiert werden soll. Sie werde am gleichen Tag in der Innenstadt den Christopher Street Day abhalten, um für eine offene und tolerante Gesellschaft zu demonstrieren.

Dass von der rechten Szene in Deutschland eine Bedrohung ausgeht, haben die zahlreichen Übergriffe auf Flüchtlingsunterkünfte sowie die Morde der „NSU“ gezeigt. Dadurch ist es nun an uns, der Zivilbevölkerung, zu handeln und an diesem Tag Flagge für eine weltoffene und tolerante Gesellschaft zu zeigen und den braunen Hetzern zu beweisen, dass es sich bei der multikulturellen Bevölkerung um eine Bereicherung statt um eine Bedrohung handelt.

Daher wird ab 12:00 Uhr eine Kundgebung der Stadt mit verschiedenen Redebeiträgen und Aktionen (u.a. in Kooperation mit dem Netzwerk Karlsruhe gegen Rechts) am Busbahnhof Karlsruhe-Durlach stattfinden. Auch Oberbürgermeister Frank Mentrup wird anwesend sein und gemeinsam können wir zeigen, wie wichtig es ist, geschlossen gegen Rassisten zu stehen. Eine Demonstrationsroute der Gegendemonstranten wird parallel der Naziroute verlaufen, sodass man sich dem Gegenprotest anschließen kann.

Für Ortsvereinsvorsitzenden Tim Denecke ist es „eine Schande, dass wir uns über 80 Jahre später immer noch gegen faschistische Parolen stemmen müssen“. Seiner Meinung nach ist eine „weltoffene Einstellung (…) der Schlüssel zu einer gelungenen Völkerverständigung“. Deswegen: Helfen Sie uns, den Tag der deutschen Zukunft zu einem Tag der Weltoffenheit und Vielfalt zu verwandeln, getreu dem Motto „Bunte Liebe statt brauner Hass“ zu handeln.

Wir als Ortsverein Daxlanden-Grünwinkel- Mühlburg werden aktiv an der Gegendemo und den Kundgebungen teilnehmen, um zu zeigen, dass für Nazis kein Platz in Karlsruhe ist.

Am 03. Juni heißt es auf zur Kundgebung gegen die Naziszene!

 

Homepage SPD Daxlanden-Grünwinkel-Mühlburg

 

Termine SPD Karlsruhe

Alle Termine öffnen.

28.06.2017, 15:00 Uhr AG 60plus Besuch des ZKM mit Führung
weitere Informationen folgen

29.06.2017, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Abschluss des Planfeststellungsverfahrens zur 2. Rheinbrücke – Was dann?
Liebe Genossinnen und Genossen , vor dem Hintergrund des vom Regierungspräsidium Karlsruhe für die z …

29.06.2017, 20:00 Uhr mitgliederoffene Vorstandssitzung

01.07.2017, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr Kulturelles Altstadtfest „ECKKULTURdörfle“
ECKKULTURdörfle Fest   Am 30.06. und 01.07 bieten die Straßen und Höfe des Dörfle wieder Platz …

04.07.2017, 18:50 Uhr - 20:00 Uhr Sechsfuffzich

Alle Termine