SPD Durlach fordert Sofortmaßnahmen für Untermühl- und Dornwaldsiedlung

Veröffentlicht am 25.08.2015 in Pressemitteilungen

Die Ansiedlung der „dm“-Zentrale auf fast 50.000 Quadratmetern Baugrundfläche wird die Infrastruktur in der Durlacher Untermühl- und Dornwaldsiedlung spürbar verändern. Aus diesem Grund fordert die SPD-Fraktion im Durlacher Ortschaftsrat Sofortmaßnahmen, um die Wohn- und Aufenthaltsqualität in den beiden Siedlungen zu erhalten. „Nach heutigem Stand fallen unter anderem ein Spiel- und ein Bolzplatz dem Neubau zum Opfer und die wegfallenen Park-and-Ride-Parkplätze erhöhen den Parkdruck im Wohngebiet. Diese Probleme müssen gelöst sein, bevor der dm-Neubau 2018 fertig ist“, sagt Dr. Jan-Dirk Rausch, SPD-Fraktionsvorsitzender im Ortschaftsrat. Die beiden Anträge (1), (2) der SPD verlangen daher die Schaffung von kommunalen Ersatzflächen in der Untermühl- und verkehrsberuhigende Maßnahmen in der Dornwaldsiedlung. Zu denken sei hierbei auch an eine Beteiligung des dm-Konzerns. Zudem müsse zumindest der erste Bauabschnitt der neu zu errichtenden Abzweigung auf der Durlacher Allee bis zum Bezug der dm-Zentrale fertiggestellt sein, fordert die SPD-Fraktion.

 
 

Homepage SPD Karlsruhe-Durlach

Termine SPD Karlsruhe

Alle Termine öffnen.

30.08.2022, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr Sommerstammstisch SPD Südstadt
lockerer Sommerstammtisch mit Gespräch zu aktuellen politischen Themen

Alle Termine

Im Bundestag