Terroranschläge in Paris

Veröffentlicht am 16.11.2015 in Allgemein

Auch die SPD Neureut schaut entsetzt und betroffen auf die Terroranschläge in Paris vom Freitagabend. Für die hinterhältigen und feigen Anschläge gibt es keinen religiösen Deckmantel, sie sind Terror! Wie Oberbürgermeister Frank Mentrup es formuliert hat, richten sich die Attentate in Paris gegen keine gesellschaftliche Gruppe, sondern gegen uns alle, unsere Werte, unsere Gesellschaft insgesamt. Diesen mit Abgrenzung, Ausgrenzung oder Eingrenzung zu begegnen, hieße, der Angstmache und dem Hass zum Erfolg zu verhelfen. Das wollen wir nicht und werden es nicht zulassen, nicht in Karlsruhe und möglichst nirgends.

Jürgen Marin

 
 

Homepage SPD Neureut